Tomaten Chutney

Chutneys sind würzige Saucen mit musartiger Konsistenz, die in der indischen Küche zu fast jeder Mahlzeit serviert werden. Britische Kolonialherren machten sie auch in der westlichen Welt populär.

Kann man eigentlich Tomaten Chutney selber machen?
Kann man eigentlich Tomaten Chutney selber machen?

Es existieren unzählige Variationen von Chutneys: Grundlage ist stets Obst oder Gemüse in eingekochter oder pürierter Form. Abgerundet und haltbar gemacht werden die Dips durch Gewürze, Zucker und Essig. Mit ihrem süß-sauren bis scharfen Geschmack eignen sich Chutneys hervorragend als Begleiter von gebratenem Fleisch, Fisch und Curry-Gerichten.

Und kann man eigentlich Tomaten Chutney selber machen? Man kann, hier zwei originelle Rezeptideen für Tomaten Chutney auf Tomaten-Basis:

Fruchtiges Tomaten-Ananas-Chutney

Dieses süß-saure Tomaten Chutney passt besonders gut zu gebratenem Geflügel.

Zutaten (für 6 Personen):
400 g Tomaten
400 g Ananas
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
frischer Ingwer (ca. 4 g)
6 EL Weißweinessig
3 EL Zucker
2 EL Rapsöl
Salz, Cayennepfeffer

Die Tomaten blanchieren, abschrecken, häuten und grob würfeln. Die Ananas nach dem Schälen ebenfalls würfeln. Schalotten, Knoblauch und Ingwer fein zerkleinern und in Öl andünsten. Die glasierte Mischung mit dem Zucker karamellisieren, anschließend die Tomaten- und Ananasstücke mit dem Essig hinzugeben und alles 20 min lang offen köcheln lassen. Mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken.

Feuriges Tomaten Chutney mit Paprika und Kandis

Der ideale Begleiter für die nächste Grillparty!

Zutaten (für 6 Personen):
250 g Tomaten
je 1/2 rote und grüne Paprikaschote
2 Zwiebeln
100 ml Weinessig
100 g brauner Kandiszucker
1/4 TL Senfkörner
1/4 TL gemahlene Nelken
Salz, Pfeffer und Chilipulver

Die Paprikaschoten waschen, entkernen und würfeln. Die Tomaten blanchieren, abschrecken, häuten und ebenfalls zerkleinern. Beides zusammen mit den fein gehackten Zwiebeln sowie mit Essig, Kandiszucker, Nelken und Senfkörnern ca. 40 Minuten lang ohne Deckel kochen, bis die Mischung eingedickt ist. Zuletzt bis zur gewünschten Schärfe abschmecken.

Tipp:
Lassen Sie Tomaten Chutney vor dem Servieren mindestes 30 min abkühlen. Zum Konservieren füllen Sie es direkt nach dem Einkochen noch heiß in saubere Einmachgläser.

Tomaten Chutney online bestellen:



Zurück zu den Tomaten Rezepten
Zurück zur Startseite: Tomaten

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Tomatensamen

Tomatensamen

Suchen Sie Tomatensamen von Fleischtomaten, kleinen Cocktailtomaten, von alten Tomatensorten oder von Buschtomaten? Es ist wirklich nicht schwierig, Tomaten aus eigenen Tomatensamen zu ziehen.

Hier gibt es Saatgut von:
Fleischtomaten
Cocktailtomaten
Alte Tomatensorten
Gelbe Tomaten
Basilikum Genoveser
Zitronenbasilikum

Tomatensuppen aus aller Welt

Das ultimative eBook für alle Tomaten-Fans. Über 50 kreative Tomatensuppen Rezepte aus aller Welt und jede Menge Infos über die beliebteste Suppe der Welt. Ihre Gäste werden staunen über diese weltweiten Rezeptideen!

Eine prächtige FleischtomateCocktailtomaten

Tomaten auf Facebook

Werde Fan von Tomaten.de auf Facebook! Wir freuen uns wenn Du auch dabei bist!

Das Tomatenfest

Tomatenfest

In der spanischen Provinz Valencia gibt es einen kleinen Ort mit knapp 10.000 Einwohnern namens Buñol, in dem sich einmal im Jahr die Straßen, Plätze und Häuser rot einfärben.

Tomatenhaus

Tomatenhaus

Bei sehr regenreichen Sommern empfiehlt sich der Anbau von Tomaten in einem Tomaten Gewächshaus.

Tomatenflecken entfernen

Wie entfernt man Tomatenflecken?

Beim Entfernen von Tomatenflecken ist die schnelle Reaktion wichtig, ein echter Geheimtipp ist …

Erdbeeren

Erdbeeren pflanzen

Möchten Sie Erdbeeren selber pflanzen? Diese Webseite gibt Tipps und Informationen rund um die Erdbeere …