Tomatenstäbe

Bei Tomaten besteht im Zuge des Wachstums die Gefahr des Brechens. Um dies zu vermeiden, ist die Anwendung von Tomatenstäben empfehlenswert.

Während des Wachstums unterstützen sie die Pflanze bei den natürlichen Gegebenheiten. Hat die Pflanze das Wachstum abgeschlossen, helfen Tomatenstäbe den staksigen Tomatenpflanzen mit zusätzlicher Stabilität und geben den erforderlichen Halt. Tomatenstäbe lassen sich im eigenen Garten sehr flexibel einsetzen und können darüber hinaus auch in Pflanztöpfen Anwendung finden. Idealerweise sind Tomatenstäbe spiralförmig gebunden.

Dadurch wird der Haupttrieb beim Hochleiten nur vergleichsweise gering gebogen. Damit besteht bei ihm auch nicht mehr die Gefahr des Abknickens, sodass die Pflanze keinen zusätzlichen Gefahren ausgesetzt wird. Tomatenstäbe werden heute aus sehr unterschiedlichen Materialien hergestellt. In den vergangenen Jahren wurden sie von Seiten der Hersteller stetig an neue Erkenntnisse angepasst.

Spiralförmige Tomatenstäbe
Spiralförmige Tomatenstäbe

Tomatenstäbe werden heute in Verbindung mit unterschiedlichen Maßen angeboten, sodass sie sich problemlos an die jeweilige Pflanze anpassen lassen. Die Verwendung von Tomatenstäben ist grundlegend auch in Tomatenhäusern zu empfehlen. In Tomatenhäusern lassen sich die Tomatenstäbe flexibel in Verbindung mit Pflanzgefäßen einsetzen. Mit Blick auf die Länge weisen die einzelnen Ausführungen beachtliche Unterschiede auf. Dadurch reagieren die Hersteller auf die unterschiedlichen Pflanzenarten, die zur Verfügung stehen. Die Verwendung von Tomatenstäben ist grundsätzlich bei sämtlichen Tomatensorten zu empfehlen.

Mit einer weichen Schnur oder den überall erhältlichen Kunststoffclips halten Sie die Triebe bei der Stange.

Empfehlenswert ist der Maxitom Tomatenturm, das Komplett-Set mit Pflanzkübel und Rankhilfe.

Hier können Sie Tomatenstäbe kaufen:



Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zurück zur Startseite: Tomaten.de

Tomatensamen

Tomatensamen

Suchen Sie Tomatensamen von Fleischtomaten, kleinen Cocktailtomaten, von alten Tomatensorten oder von Buschtomaten? Es ist wirklich nicht schwierig, Tomaten aus eigenen Tomatensamen zu ziehen.

Hier gibt es Saatgut von:
Fleischtomaten
Cocktailtomaten
Alte Tomatensorten
Gelbe Tomaten
Basilikum Genoveser
Zitronenbasilikum

Tomatensuppen aus aller Welt

Das ultimative eBook für alle Tomaten-Fans. Kostenlos! Über 50 kreative Tomatensuppen Rezepte aus aller Welt und jede Menge Infos über die beliebteste Suppe der Welt. Ihre Gäste werden staunen über diese weltweiten Rezeptideen!

Eine prächtige FleischtomateCocktailtomaten

Tomaten auf Facebook

Werde Fan von Tomaten.de auf Facebook! Wir freuen uns wenn Du auch dabei bist!

Das Tomatenfest

Tomatenfest

In der spanischen Provinz Valencia gibt es einen kleinen Ort mit knapp 10.000 Einwohnern namens Buñol, in dem sich einmal im Jahr die Straßen, Plätze und Häuser rot einfärben.

Tomatenhaus

Tomatenhaus

Bei sehr regenreichen Sommern empfiehlt sich der Anbau von Tomaten in einem Tomaten Gewächshaus.

Tomatenflecken entfernen

Wie entfernt man Tomatenflecken?

Beim Entfernen von Tomatenflecken ist die schnelle Reaktion wichtig, ein echter Geheimtipp ist …

Erdbeeren

Erdbeeren pflanzen

Möchten Sie Erdbeeren selber pflanzen? Diese Webseite gibt Tipps und Informationen rund um die Erdbeere …