Home Welt der Tomaten Tomatenhaus – das schützende Gewächaus für Tomaten

Tomatenhaus – das schützende Gewächaus für Tomaten

von tom1ten
Tomatendach

Zu pralle Sonne ist beim Anbau von Tomaten zu vermeiden, außerdem natürlich zu viel Nässe. Bei sehr regenreichen Sommern empfiehlt sich daher der Tomatenanbau in einem Tomatenhaus.

Mit einem Tomatenhaus schützen Sie Ihre Tomatenpflanzen vor Krankheiten, steigern Ihre Ernteerträge und verlängern gleichzeitig noch die Erntezeit. Ob dies ein Tomatengewächshaus, ein richtiges Tomatenhaus oder aber auch nur ein Tomatenvlies ist, bleibt Ihnen überlassen.

Tomatenhaus, Tomatenvlies oder Tomatengewächshaus?

Der klare Vorteil eines Tomatenhaus liegt auf der Hand; Sie können direkt mehrere Tomatenpflanzen durch so ein Tomatengewächshaus schützen, ohne dabei (wie beispielsweise beim Tomatenvlies) jede Tomate einzeln “verpacken” zu müssen. Ein Schutz ist in jedem Fall zu empfehlen, da sonst Tomatenkrankheiten begünstigt werden.

Um Ihre Tomaten von allen Seiten vor Regen zu schützen, empfehlen wir Ihnen ein Tomaten Gewächshaus. Damit schützen Sie Ihre Tomaten zuverlässig, was sich in einem höheren Ertrag und gesunden Tomatenpflanzen zeigen wird. Das warme Klima in einem Gewächshaus bietet den Tomaten gleichzeitig die bestmögliche Umgebung, um viele Früchte auszubilden.

Tomatenhaus mit DachEin ähnlich warmes Klima können Sie aber auch mit einem Tomatenvlies erreichen. Zumindest so weit, dass es auch Temperaturschwankungen überbrückt und die Tomatenpflanze sogar kleine Kälteeinbrüche überstehen lässt.

Tomatenhaus selber bauen oder kaufen?

Ein Tomatengewächshaus kostet nicht viel Geld und es gibt Sie in jedem Bau- und Gartenfachmarkt.

Wenn Ihnen aber ein Tomatenhaus schon ausreicht, können Sie es noch günstiger bauen.


Ein sehr großer Vorteil am selberbauen ist, dass Sie es genau an Ihre Bedürfnisse und Gegebenheiten anpassen können.

Damit können Sie Ihren Platz optimal ausnutzen und müssen keine Kompromisse in Höhe, Breite oder Länge ihres Eigenbaus eingehen.

Für die Herstellung benötigen Sie lediglich ein paar Holzlatten (imprägniert), Treibhausfolie oder PVC Welldach, Schrauben / Nägel und vielleicht noch Bodeneinschlaghülsen oder etwas Beton für das Fundament.

Ein Tomatenhaus besteht aus:

  • einfachen Rahmenkonstruktion für das Dach
  • (mindestens) vier Pfosten als Unterkonstruktion, welche das Dach hält
  • etwas, das als Dach verwendet wird

Tomatenhaus kaufen

[amazon bestseller=”tomatenhaus” items=”10″ template=”table”]

Hier weiterlesen