Alte Tomatensorten

Alte Tomatensorten sind robust, ausgesprochen ertragreich und schmecken vorzüglich. Die Wiederentdeckung alter Sorten ist gleichzeitig eine Wiederentdeckung genussvoller Gaumenfreuden.

Dank engagierter Tomatenzüchter ist neuerdings eine Fülle unterschiedlichster Tomatensorten im Angebot. Insbesondere für den Hausgärtner ist dies erfreulich. Denn nicht nur geschmacklich sind die alten Tomatensorten ein Volltreffer, auch optisch sind sie ein Hingucker – wie es beispielsweise die grünen Fleischtomaten, die schwarzen Cocktailtomaten oder die markanten Ochsenherztomaten beweisen.

Alle alten Sorten besitzen ihr ganz eigenes Aroma. Sie können unter anderem mildwürzig, kräftig würzig, süßlich, säuerlich oder süßsauer schmecken. Die Tomaten sind roh genießbar, munden aber auch gekocht, gegrillt oder getrocknet – letztendlich kommt es immer auf die jeweilige Sorte an.

Ihre Farbenpracht ist ausnehmend vielfältig: So kommen sie leuchtend rot, goldorangefarbig, gelblichgrün, knallig grün, knallig gelb, rotschwarz, schwarz, weiß oder zweifarbig gestreift daher. Ebenfalls variieren ihre Formen. Die Bandbreite reicht von birnen-, pflaumen- und herzförmig über gefurcht bis hin zu spitzoval, länglich oder klassisch rundlich. Sie können groß oder klein, schwer oder eher leicht sein. Zudem sind sie in den unterschiedlichsten Ländern weltweit beheimatet. Was ihnen aber alle gemeinsam ist, ist ihre wunderbare saftige Konsistenz.

Saatgut bestellen von Alten Tomatensorten:


Andere empfehlenswerte Tomatensamen:





Zurück zur Seite über Tomatensamen

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zurück zur Startseite: Tomaten.de

Alte Tomatensorten

Einige interessante, sehr alte und vor allem wohlschmeckende Sorten möchten wir hier vorstellen:

WEISSE TOMATENSORTE: Weißleinchen
Eine kuriose Obsttomate ist das sogenannte Weißleinchen. Die Farbe der etwa 2 bis 3 cm großen und runden Tomatenfrüchte ist tatsächlich cremeweiß. Eine wirkliche Rarität deren Samen Sie im Tomatenshop des Spezialisten Tomaten.de finden. Probieren Sie den Anbau! Diese alte Tomatensorte hat einen süß-würzigen Geschmack.

GRÜNE SORTE: Tante Rubys
Diese Cherrytomate aus Deutschland ist klein, wie das die Cherrytomate so an sich hat. Als Snack prima geeignet. Die Tanty Rubys gehört zu den grünen Sorten und hat einen kräftigen Geschmack, der den Großen in nichts nachsteht.

ROTE SORTE: Glacier
Eine sehr frühe Tomatensorte aus Skandinavien, genauer gesagt aus Schweden. Die Glacier ist eine niedrig wachsende Pflanze, und ist daher besonders für kleinere Gärten geeignet. Sehr süß im Geschmack.

GELBE SORTE: Gelbe Johannisbeertomate
Eine kleinfrüchtige Stabtomate mit runden, ovalen und teils auch länglichen Früchten. Sehr ungewöhnliche, lange (teilweise weit über 30 cm) Trauben zu je 22 bis 30 Früchten. Die Johannisbeertomate wird tatsächlich nur 1,5 Zentimeter groß, ist also noch kleiner als eine Cherrytomate. Der ideale Mini-Snack! Knallgelb sind die Früchte und dienen auch hervorragend als Dekoration. Selbst der Strauch ist ein wahrer Hingucker. Sie finden diese seltene, alte Tomatensorte im Onlineshop von Tomaten.de.

SCHWARZE SORTE: Black Cherry
Sie sieht aus wie eine Kirsche und hat auch für Tomaten einen relativ süßen Geschmack. Eine Versuchung ist sie allemal wert, wann bekommt man schon eine schwarze Tomate zu Gesicht?

ALTE BUNTE TOMATENSORTE: Tigerella
Auch das gibt es! Rot-orange gestreift kommt sie daher. Ist mit vier Zentimetern nicht allzu groß und schmeckt süß-sauer.

Alte Tomatensorten? Probieren Sie es ruhig einmal aus! Das alles sind alte Tomatensorten, die weitestgehend unbekannt sind. Nun denn, holen Sie sich doch ein paar Tomatensamen und züchten Sie selbst antike Tomaten im eigenen Garten. Vielleicht erwischen Sie ja die Sorte, die einst Kolumbus nach Europa brachte, wer weiß?

Gerne veröffentlichen wir hier auch weitere Namen von alten Tomatensorten, wenn Sie sie uns schicken. Bitte benutzen Sie dafür unser Kontaktformular am Ende der Seite.

Wer alte Tomatensorten sucht, sollte unbedingt auch einmal bei den zwei folgenden Adressen vorbeischauen.* Arche-Noah.at* ist eine Gesellschaft zur Erhaltung und Verbreitung der Kulturpflanzenvielfalt und der “VEN” widmet sich der Erhaltungsarbeit und Sortenpflege alter Nutzpflanzen, also auch alter Tomatensorten, zu erreichen unter www.nutzpflanzenvielfalt.de.

Tomaten auf Facebook

Werde Fan von Tomaten.de auf Facebook! Wir freuen uns wenn Du auch dabei bist!

Das Tomatenfest

Tomatenfest

In der spanischen Provinz Valencia gibt es einen kleinen Ort mit knapp 10.000 Einwohnern namens Buñol, in dem sich einmal im Jahr die Straßen, Plätze und Häuser rot einfärben.

Tomatenhaus

Tomatenhaus

Bei sehr regenreichen Sommern empfiehlt sich der Anbau von Tomaten in einem Tomaten Gewächshaus.

Tomatenflecken entfernen

Wie entfernt man Tomatenflecken?

Beim Entfernen von Tomatenflecken ist die schnelle Reaktion wichtig, ein echter Geheimtipp ist …

Erdbeeren

Erdbeeren pflanzen

Möchten Sie Erdbeeren selber pflanzen? Diese Webseite gibt Tipps und Informationen rund um die Erdbeere …