Tomatensorten

Es wird angenommen, dass es insgesamt über 2500 verschiedene Tomatensorten gibt und darüber hinaus noch weitere Züchtersorten, die aber nirgendwo gemeldet wurden und so auch nie einen eigenen Namen bekommen haben. Jährlich kommen immer wieder neue Tomatensorten hinzu.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Tomatensorten ist die Resistenz gegenüber Schädlingen und Krankheiten.

Zudem sollen die Früchte schnittfest sein und bestimmte Eigenschaften hinsichtlich Farbe, Form und Lagerungseigen-
schaften besitzen. Hier empfehlen wir daher besonders Tomatensamen von alten Tomatensorten, die Sie auch im Tomatenshop erhalten.

Wie man die Tomatensorten aussäht, erklären wir im Bereich: Tomaten säen.

Tomaten gibt es in sehr kleinen Größen, ähnlich einer Kirsche oder gar einer Johannisbeere, bis hin zu sehr großen Früchten. Diese Riesentomaten können bis zu ein Kilogramm schwer werden.

Farblich variieren die Früchte von gelb und orange über rot bis schwarzrot. Tomaten können rund und oval oder auch gefurcht sein.

Tomatensorten

Aufgrund ihrer Größe, der Farbe und des Wuchses werden Tomaten in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Zum einen sind da die Stabtomaten zu nennen. Die Pflanzen wachsen nahezu unbegrenzt und müssen daher mit Spalieren gestützt werden.

Die Busch- oder Strauchtomaten hören nach der vierten oder fünften Blütentraube an ihrem Stängel auf zu wachsen, sie bleiben insgesamt etwas gedrungener. Dennoch sollten sie gestützt werden. Die Früchte eines Blütenstandes müssen gleichzeitig reifen, weil diese Tomatensorte als ganze Traube geerntet wird. Nennenswerte Sorten sind beispielsweise die Tomatensorte Hoffmanns Renita, Kremser Perle oder Patio.

Gelbe Tomaten Gelbe Tomaten

Die Fleischtomaten besitzen, wie der Name schon sagt, mehr Fleisch und weniger der gallertartigen Masse um die Samen herum. Sie sind rundlicher und die Oberfläche ist leicht gerippt. Als Beispielsorte nennen wir hier gerne z.B. die Tomatensorte Berner Rose, Gelbe Paprika, Marmande oder St. Pierre.

In der Regel wiegen Fleischtomaten um die einhundert Gramm, es gibt aber auch Sorten, die bis zu ein Kilogramm wiegen.

Die Eiertomaten oder auch Roma-Tomaten hingegen werden nur bis zu sechzig Gramm schwer und sind eiförmig. Sie schmecken besonders intensiv. Zu nennen wären hier die Tomatensorten Roma, San Marzano oder Cigalon.

Die kleinsten Tomaten sind die Kirsch- oder Cocktailtomaten mit einem Gewicht bis maximal vierzig Gramm. Farblich gesehen sind die genannten Sorten meistens rot, es gibt aber auch Früchte, die bei Vollreife grün, gelb oder sogar gestreift sind. Hierzu gehören z.B. die Cocktail Tomatensorten: Bistro, Black Pear, Evita, Gelbe Mirabelle oder Gardeners Delight.

Unser Tipp: Wer Tomatensamen sucht, insbesondere Tomatensamen von außergewöhnlichen Sorten, kann auf unserer Seite über Tomatensamen fündig werden. Dort finden Sie seltene Tomatensorten bzw. deren Tomatensamen.

Fazit: Die richtige Tomatensorte zu finden ist gar nicht so leicht, schauen Sie sich gut um.

Tomatensorten entdecken

Heute ist die Vielfalt der Tomatensorten fast unüberschaubar groß. Es gibt Tomatensorten in allen Farben, beispeilsweise in weiß, gelb, orange, violett, gestreift und.. ach ja in rot. Auch die Formenvielfalt der einzelnen Tomaten ist sehr beeindruckend. Es gibt birnenförmige, kirschförmige, ovale, flache und viele Tomatensorten mehr. Tomaten verraten viel durch ihren Namen, beispielsweise das Aussehen, aber auch die Herkunft oder ihre Geschichte.

Egal für welche Tomatensorte Sie sich entscheiden, denken Sie daran wie Sie die Tomaten verwenden wollen. Es ist ein Unterschied ob Sie die Tomatensorten ausschließlich für Tomatensalat nutzen möchten oder aber ob Sie die Tomaten hauptsächlich einkochen oder eben direkt verspeisen möchten.

Wichtig ist es in jedem Fall Erfahrungen zu sammeln. Pflanzen Sie ruhig einmal 4-5 verschiedene Tomatensorten an, sofern Sie Platz dafür im Garten oder auf der Terrasse haben. Tauschen Sie sich mit anderen Hobbygärtnern über Tomaten oder vergleichen Sie die Ergebnisse mit befreundeten Hobbygärtnern. Welche Tomatensorten wuchsen beim Nachbarn besonders gut?

Kennen Sie übrigens Mallorcas Inseltomate? Für die Zubereitung des bekannten Pamb´oli gibt es auf Mallorca eine bestimmte Tomate, die alte Tomatensorte “tomate ramallet”, die (und nur die) genau die Richtige für das Brotgericht ist.

Tomatensorten im Überblick

Damit Sie einen Überblick erhalten, welche verschiedenen Tomatensorten es so alles gibt und wofür man diese bestenfalls nutzt, hier eine kleine Übersicht von uns.

Für Suppen eignen sich besonders die Tomatensorten: Odessa, Golden Plum (orangefarbene Tomate) oder auch die Sorte “Santiam”.

Für Salate empfehlen wir besonders die Tomatensorten Coeur de Boeuf, Victory oder die Green Zebra (grün/gelb gestreifte Tomatensorte).

Zum Einmachen eignet sich hervorragend die rote Tomatensorte Roma oder Opalska, auch die grüne Tomatensorte Evergreen.

Direkt vom Strauch nascht man am Besten die wunderbare Tomatensorte “Cocktailtomate Vesennij Mieurinskij”. Herrlich süß und unendlich viele Früchte.

Verschiedene Tomatensorten online bestellen:




Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zurück zur Startseite: Tomaten.de

Tomatensamen

Tomatensamen

Suchen Sie Tomatensamen von Fleischtomaten, kleinen Cocktailtomaten, von alten Tomatensorten oder von Buschtomaten? Es ist wirklich nicht schwierig, Tomaten aus eigenen Tomatensamen zu ziehen.

Hier gibt es Saatgut von:
Fleischtomaten
Cocktailtomaten
Alte Tomatensorten
Gelbe Tomaten
Basilikum Genoveser
Zitronenbasilikum

Tomatensuppen aus aller Welt

Das ultimative eBook für alle Tomaten-Fans. Über 50 kreative Tomatensuppen Rezepte aus aller Welt und jede Menge Infos über die beliebteste Suppe der Welt. Ihre Gäste werden staunen über diese weltweiten Rezeptideen!

Eine prächtige FleischtomateCocktailtomaten

Tomaten auf Facebook

Werde Fan von Tomaten.de auf Facebook! Wir freuen uns wenn Du auch dabei bist!

Das Tomatenfest

Tomatenfest

In der spanischen Provinz Valencia gibt es einen kleinen Ort mit knapp 10.000 Einwohnern namens Buñol, in dem sich einmal im Jahr die Straßen, Plätze und Häuser rot einfärben.

Tomatenhaus

Tomatenhaus

Bei sehr regenreichen Sommern empfiehlt sich der Anbau von Tomaten in einem Tomaten Gewächshaus.

Tomatenflecken entfernen

Wie entfernt man Tomatenflecken?

Beim Entfernen von Tomatenflecken ist die schnelle Reaktion wichtig, ein echter Geheimtipp ist …

Erdbeeren

Erdbeeren pflanzen

Möchten Sie Erdbeeren selber pflanzen? Diese Webseite gibt Tipps und Informationen rund um die Erdbeere …